24.03.2014

Wer profitiert vom Hunger? Dokuabend bei Arte

Die Frage, wer vom Hunger profitiert, beantwortet ein Themenabend, den Arte am morgigen 25. März 2014 ausstrahlt. Darf Hunger zum Markt werden? Macht Hilfe abhängig? Der Themenabend packt ein Tabu an und fragt in drei Dokumentationen, warum die Entwicklungspolitik versagt hat und wer in dem Ganzen wirklich "satt" wird [Arte/PK].

20:15 Uhr - Wachstumsmarkt Welthunger
21:30 Uhr - Süßes Gift
23:05 Uhr - Hunger

Weitere Informationen

20.09.2013

Berufsfachmesse Engagement weltweit

Interessiert Ihr Euch für einen Job im NGO-Bereich? Habt Ihr schon einmal über einen Auslandseinsatz in der Entwicklungszusammenarbeit nachgedacht? Am 16. November findet die einzige Fachmesse in Deutschland zu diesem Berufsfeld statt. 

Mehr als 50 Organisationen informieren bei der "Engagement weltweit" über Arbeitsmöglichkeiten, Projektländer und Entwicklungen in ihrem Arbeitssektor. Brot für die Welt, die Welthungerhilfe, das DRK, das Forum Ziviler Friedensdienst und die KfW sind dabei genauso mit Infoständen vertreten wie die großen politischen Stiftungen. Impulsreferate und Fachvorträge runden das Programm ab.

Die alle zwei Jahre stattfindene Messe ist meist sehr gut besucht, deshalb wird eine vorherige Online-Registrierung auf der Webseite des Veranstalters (Arbeitskreis Lernen und Helfen in Übersee) empfohlen [CB].

16.11.2013, 10-16 Uhr, Beethovenhalle, Bonn
www.engagement-weltweit.de

28.08.2013

Sportartikelhersteller PUMA unter Druck

Foto: Fuyuan Cheng, Flickr
2012 wurden drei Textilarbeiterinnen bei einem Zulieferbetrieb für Puma bei einer Demonstration angeschossen. Puma versprach bessere Arbeitsbedingungen, doch wie ein Beitrag des NDR-Magazins Weltbilder zeigt, hat sich nichts geändert [CB].

Zum Video