20.01.2011

Risiko Gen-Nahrung; Unseren täglichen Konsum gib uns heute

Protest gegen Gen-Milch.
Foto: GreenpeaceHH, Flickr
In welchen Lebensmitteln verstecken sich gentechnische veränderte Zutaten? Dieser Frage geht der Film "Risiko Gen-Nahrung" auf den Grund. Denn häufig verrät die Verpackung nicht, ob es sich um sogenanntes „Genfood“ handelt. Dabei ist Gentechnik weit verbreitet ­– auch in Deutschland. Betroffen sind vor allem Soja und Mais. Sie werden etwa in Schokolade, Brot oder Chips verarbeitet. Andere Nahrungsmittel wie Nudeln oder Müsli enthalten ebenfalls gentechnisch veränderte Lebensmittel. Ganz legal.
Ist die Produktion von Gen-Nahrung überhaupt notwendig - oder dient sie nur dazu, einflussreichen Firmen Marktanteile zu sichern? Zudem hinterfragt die Sendung, ob Gentechnik schädlich ist und deckt gesetzliche Grauzonen auf. [MO]

21.01.2011, 14:10 - 14:55 Uhr, Einsfestival
Wiederholungen am 22.01.2011 um 07.45 Uhr und 24.01.2011, 09.00 Uhr.
Infos zur Sendung bei Einsfestival

1 Kommentar:

Fairplay Global hat gesagt…

Die Sendung gibt es auch in der NDR Mediathek: http://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/visite/ernaehrung/minuten179.html

Kommentar veröffentlichen